Das Netzwerk für Demokratie und Courage Thüringen besteht als Zusammenschluss von politischen Jugendverbänden und Bildungsträgern seit 2001 in Thüringen und ist angesiedelt bei Arbeit und Leben Thüringen, einem anerkannten Träger der Jugend- und Erwachsenenbildung.

Zur Projektdurchführung hat das Netzwerk Projekttage entwickelt, die von ehrenamtlichen, pädagogisch qualifizierten Multiplikatoren und Multiplikatorinnen in den Schulen vor Ort durchgeführt werden.

© by O.M. fotolia.comNetzwerkpartner_innen sind die Jugendverbände DGB Jugend, Jugendwerk der AWO, Naturfreundejugend, Jusos und Linksjugend. Unterstützt wird das Netzwerk von der Jugendbildungsstätte Hütten des Blitz e.V., der Friedrich-Ebert-Stiftung, ran e.V. und SJD - Die Falken.

Unter der Trägerschaft des "Netzwerkes für Demokratie und Courage" werden in mittlerweile elf Bundesländern Projekttage gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Gewalt - Möglichkeiten für couragiertes Handeln in Alltagssituationen angeboten.