re:claim your web - couragiert kommentiert

Ein Projekttag zu Abwertung und couragiertem Handeln im Internet.

Für Schüler_innen ab 9. Klasse (14 Jahre, alle Schultypen)/ Auszubildende

 

Im Projekttag erarbeiten wir uns zusammen mit den Schüler_innen, wie ein faires Miteinander im Netz gestaltet werden kann. Dazu interagieren wir nicht nur klassisch, sondern bewegen uns online und kommunizieren über die Online-Lernplattform des Projekttags.

Der Einstieg beginnt locker mit einem thematischen Spiel & einer Bildergalerie zum Thema Internet und Diskriminierung. Im nächsten Schritt wird über aktuelle Beispiele von Hasskommentaren aufgezeigt, wie auch in der Online-Kommunikation Diskriminierungsschemata wirken. Diskriminierung wird in diesem Part definiert und in seinen diversen Formen beispielhaft erklärt. Nach einer Reflexion der eigenen Diskriminierungserfahrungen im Netz wird auf die Folgen für die Betroffenen von Diskriminierung eingegangen. Abschließend schauen wir uns dazu noch einen Film von Betroffenen aus dem Netz an. Im folgenden Teil des Projekttages gleichen wir Wünsche und Bedürfnisse der Schüler_innen zum Umgang mit abwertenden Kommentaren ab und üben im Anschluss eine Gegenrede auf einen diskriminierenden und/oder menschenverachtenden Beitrag im Netz. Anhand von aktuellen Beispielen formulieren die Teilnehmenden in Einzelarbeit und gemeinsam eine Gegenrede in Form eines Kommentars. Über die Online-Plattform des NDC posten die Arbeitsgruppen ihre Ergebnisse und lesen und bewerten die Ergebnisse der anderen Gruppen aus der Klasse über mitgebrachte Laptops. Unterstützend dafür steigen wir mit einem Vortrag zu Tipps für das Gegenposting ein und teilen am Ende einen Pocketguide „Reclaim 1x1“ aus.

Im Anschluss können die Schüler_innen auf ihnen bekannten Seiten surfen und abwertende Kommentare suchen. Zum einen können sie mit dem Wissen direkt reagieren oder sich von den Teamenden beraten lassen. Abschließend werden wir als Gruppe (NDC-Account – Klasse bleibt anonym) auf ein öffentliches Beispiel ein gemeinsam verfasstes Gegenstatement real posten. Zum Abschluss geben die Schüler_innen einzeln über die Lernplattform ein Feedback zum Tag und wir besprechen in der Gruppe, das über die gesamten Stunden geführte Online-Tagebuch. Wenn die Klasse sich mit dessen Inhalt einverstanden erklärt hat, wird dieses mit freigegebenen Feedbacks zum Tagesabschluss auf der öffentlichen Website reclaimyourweb.de veröffentlicht.

 

1. Hochfahren, einlogge, loslegen

2. Selfie oder Avatar - Bildersuche in unseren Köpfen

3. Was geht im Netz? #Ausgrezung

4. Dislike ohne Diss

5. Courage Challenge - Gegenrede ausprobieren

6. re:claim your web - Gegenrede posten